Team

Paulina Dabrowska - in Elternurlaub

paulina-dabrowska

Die Leiterin des Kinderbüros, Paulina Dabrowska, ist selbst in Wiltz aufgewachsen und hat an der Universität Köln die Fächer Philosophie, Spanisch und Erziehungswissenschaften studiert. Zudem hat sie eine Zusatzqualifikation im Bereich ästhetischer Handlungskompetenzen an der Montagstiftung in Köln erworben.

 

Ihr Interesse gilt besonders der Förderung der Selbstwahrnehmung der Kinder, ihrer kommunikativen Fähigkeiten und ihre Einbeziehung in das tägliche Geschehen der Gemeinschaft.

Naomi Eiro

FB IMG 1610367722489

Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin hat Naomi Eiro an der Maastricht University Kunst und Kultur studiert und mit einem Master in Kultureller Bildung abgeschlossen. Neben ihrer schulischen Ausbildung konnte sie als Animateurin bei einer Reihe von kulturellen Jugendprojekten Erfahrungen im Bereich der nonformalen Bildung sammeln und nationale und internationale Kontakte knüpfen. 

 

Sie ist seit Juni 2019 Teil des Kannerbureaus und ihre Schwerpunkte liegen vor allem bei der Entwicklung von kulturpädagogischen Methoden und Projekten, der Förderung von intergenerationellem Dialog und der Kompetenzvermittlung zwischen pädagogischen Mitarbeiter*innen. 

Manon Eicher

Foto Manon

Seit ihrer Jugend interessiert sich Manon Eicher für Politik, die Beteiligung junger Menschen an Entscheidungsprozessen und den Beitrag von BürgerInnen zur Gestaltung ihrer Realität. Seit ihrem 15. Lebensjahr arbeitet sie als Freiwillige in der Gemeindearbeit mit Kindern und Jugendlichen in Luxemburg und Belgien. Nach dem Abitur studierte sie angewandte Kommunikation an der IHECS in Brüssel. Im Jahr 2017 wurde sie als Koordinatorin des Jugendbüros Eislek eingestellt und wechselte 2020 zum Team Kannerbureau Wooltz.

 

Aufgrund der Erfahrung in der kommunalen Arbeit liegen ihre Schwerpunkte in der Mitgestaltung zur kinderfreundlichen Gemeinde Wiltz und Kommunikation.

Julia Haslbauer

julia DSC0165

Julia Haslbauer ist gebürtige Wienerin und seit 2014 in Luxemburg wohnhaft. Ihre Leidenschaft gilt dem Reisen und der Offenheit gegenüber neuen Kulturen und Menschen. Aus diesem Grund absolvierte sie die Studien der Kultur- und Sozialanthropologie in Wien und der Sozialen Arbeit in St. Pölten und Koblenz.  

 

Selbst angetriebene Mitgestaltung, Kommunikation auf Augenhöhe und zukunftsorientiertes Denken sind wichtige Prinzipien ihrer selbst und ihrer Arbeit. Seit Oktober 2020 freut sie sich als Teilzeit - Teammitglied im Kannerbureau zu sein und ist vor allem für den Bereich Kommunikation zuständig.

Irene Salzmann

IMG 20170323 143007 (2)

Irene Marion Salzmann ist in den österreichischen Alpen aufgewachsen und hat in Wien das Studium der Philosophie sowie Geschichte und Politische Bildung absolviert. Als ausgebildete Pädagogin im Primär- und Sekundärbereich, sowie als Kulturschaffende ist eben die Verbindung von kindlicher Wahrnehmung und ästhetischer Bildung ihr Fokus. Seit Oktober 2020 widmet sie sich im Kannerbureau der Begleitung des kindlichen Ausdrucks, ermöglicht Rahmenbedingungen für diesen und ist Teil der Arbeitsgruppe Kannermusée.